Messebrief – Messetagung Ulm am 17.7.2014

Messebrief, Ausgabe Nr.: 63
Juni 2014
ISSN:1864-7510.

=========================================
Inhalt des aktuellen Messebriefes von Michael Kolb
=========================================

==> Spezialseminar: Messetagung Ulm am 17.7.14
==>Was Kunden sagen…

==> 7 Tipps,  um auf Messen Geld einzusparen.
==> Gastbeitrag: Raus aus der Demografiefalle
==> Humor
==> Skuril

 

Guten Tag,

George war ein junger, motivierter und ehrgeiziger Hotelangestellter.

Seine 2 Missionen waren:

  • Alles übers Hotelgeschäft lernen!
  • Jeder Kundenwunsch wird erfüllt!

Eines Tages, an einem regnerischen, kalten Abend, kam ein älteres Ehepaar in das Hotel. Alle Hotels waren wegen einer Messe belegt und sie brauchten ein Zimmer. Doch auch dieses Hotel war voll. George sah ihre traurigen Gesichter und erinnerte sich an seine Missionen. So bot er ihnen sein eigenes Zimmer an, da er sowieso Nachtdienst hatte. Zuerst wollte das Ehepaar nicht, aber George bestand darauf. Am nächsten Tag bekam er ein reichliches Trinkgeld. 2 Jahre später bekam er einen Brief aus New York City. Der Mann lud ihn nach New York ein und hatte gleich eine Hin- und Rückfahrkarte beigelegt. In New York führte er ihn zur Ecke 5th Avenue, 34ste Straße und zeigte ihm einen Palast aus rotem Gestein mit Türmen. ”Dieses Hotel habe ich für Sie gebaut. Sie werden es leiten!” Der alte Mann hieß William Waldorf Astor, der junge Mann George C. Boldt und er wurde der erste Manager des Hotels „WALDORF–Astoria”.

Wie gestalten Sie den Kundenkontakt auf Ihrem Messestand so, dass er unvergesslich ist?

Ideen dazu erhalten Sie im Rahmen der Messetagung Ulm am 17.7.14.

 

 


7 +2 Tipps, um Ihr Messebudget zu entlasten

Hier ist der Artikel.  Mehr Worte erspar ich Ihnen.

 


…was Kunden sagen

 


Gastbeitrag: Raus aus der Demografiefalle…

Wie „alt“ ist Ihre Organisation wirklich? Wie hat sich der Altersschnitt in Ihrer Organisation in den letzten Jahren tatsächlich entwickelt? Was ist mit Ihren Key-Playern in 5 – 10 Jahren? Gehen bei Ihnen bald viele ältere Kollegen aus einer Abteilung oder sogar von einem Team in den Ruhestand? …mehr


Humor

Ein Neurotiker ist ein Mensch, der sich über etwas Sorgen macht, das in der Vergangenheit nicht geschehen ist. Also ganz anders als wir „normalen“ Menschen, die sich über etwas Sorgen machen, das in Zukunft nie geschehen wird…

Aussteller auf Messen machen sich oft Sorgen darüber, ob sie genügend Messekontakte erzielen oder ob aus den Kontakten auch Aufträge werden. Unser Messe Moderator nimmt Ihnen diese Sorgen etwas ab, denn er verführt die Gäste daru auf Ihren Stand zu kommen – Natürlich nur, wenn er in Ihre Zielgruppe passt


Skuriles

Christopher Roller aus Minnesota verklagte den Magier David Copperfield und verlangte 10 % seines Vermögens. Begründung: Copperfield überwindet die Gesetze der Schwerkraft, deshalb sei er kein Zauberer, sondern er müsse über göttliche Kräfte verfügen. Gott aber sei er, Christopher Roller, deshalb fühle er sich bestohlen. Übrigens: Diese Klage wurde abgewiesen…

 

abgwiesen fühlen sich auch viele Besucher auf Fachmessen. Sie betreten einen Messestand wollen kaufen und niemand kümmert sich um sie, das finde ich skuril. Leider ist dies gänige Praxis. Probieren Sie es einfach mal aus. Mit einem Messe Moderator erhalten Sie nicht nur mehr Kontakte, sondern die Mannschaft wird dahingehend motiviert die vorqualifizierten Besucher auch zu betreuen. Ach ja, Ihr Standnachbar mag den Messemoderator in der Regel gar nicht, weil die Besucher sich alle Ihrem Stand zuwenden.