Mehr Messekontakte durch Positionierung

Messebrief, Ausgabe Nr.: 71
Mai 2015
ISSN:1864-7510.

=========================================
Inhalt des aktuellen Messebriefes von Michael Kolb
=========================================
==> Mehr Messekontakte durch Positionierung
==> Podcast: Interview mit Herr Dr. Neven
==> Das verbindliche Messegespräch
==> Infotainment – Hannover Industrie Messe
==> Buchempfehlung: Werte 2.0: Beiträge zu einer Werte-Orientierung in der Veranstaltungswirtschaft
==> Büroschmunzler

Guten Tag,

haben Sie jemals einen Werbespot gesehen, bei dem Nutella, Mon Cheri, Kinderschokolade und Tictac gleichzeitig beworben wurde? Natürlich nicht, denn jedes Produkt ist anders positioniert. Möglich wäre es allerdings, denn sämtliche Produkte werden von einer Firma produziert.

Wie denken Sie über diese Aussage?
Mehr Messekontakte durch Positionierung! Je „spitzer“ Sie Ihren Messeauftritt
auf einer Fachmesse positionieren, desto leichter erkennen neue Interessenten
Ihren Nutzen und werden neugierig auf ein Gespräch mit Ihnen. Verstärkt wird dieser Effekt durch den Einsatz eines Messe Moderators, der bei einer klaren Positionierung einen sehr fokussierten Dialog mit dem Messebesucher etablieren kann.
Mit diesen Fragen erarbeiten Sie sich einfach die Positionierung Ihres Messeauftrittes.

Welche Lösung ist für jemanden, der Sie noch nicht kennt, am attraktivsten? –
Oft ist das nicht Ihr neuestes Produkt, sondern…


Podcast: Interview mit Herrn Dr. Neven

Die Messeexpertin Barbara Harbecke im Gespräch mit dem Geschäftsführer des AUMA. Aufgenommen wurde das Interview im Rahmen den AUMA Messetreffs.

Das Interview zum Thema Nachhaltigkeit im Messewesen.


Messetraining: Das verbindliche Messegespräch

Kennen Sie solche Sprüche:“Super spannende Messegespräche heute. Die letzte Gruppe war total interessiert. Die sprechen gleich nach der Messe mit Ihrem Chef und melden sich sofort danach.“

Wie gelingt es, mehr Verbindlichkeit in den Messegesprächen zu erreichen?

  • Wie können bereits auf der Messe konkrete Termine für das Nachmessegespräch vereinbart werden?
  • Wie finde ich schnell heraus, ob es sich lohnt das Messegespräch fortzusetzen?
  • Wie gelingt nach der Messe Moderation mit dem vorqualifizierten Fachbesucher in den Dialtog zu treten?
  • Was würde mehr Verbindlichkeit im Messegespräch für Ihren Messeerfolg bedeuten?

Und wie können Sie dies erreichen!


Werte 2.0: Beiträge zu einer Werte-Orientierung in der Veranstaltungswirtschaft

„2010 wurde die jährliche Veranstaltung „Werte 2.0“ ins Leben gerufen. Diese lädt die Akteure der Branche dazu ein, sich mit den Themen Werte, Ethik und Moral auseinanderzusetzen. Es sollen Fragen geklärt werden, wie traditionelle und konservative Werte unseren geschäftlichen Alltag noch beeinflussen, welche Veränderungen sie erfahren haben und welche Werte im 2.0-Zeitalter bestehen.
Das Buch enthält ausgewählte Vorträge der letzten Veranstaltungen.

Werte 2.0″ findet definitiv statt – am 03. Juni 2015 im Hotel Schloss Montabaur

Werte 2.0: Beiträge zu einer Werte-Orientierung in der Veranstaltungswirtschaft

 

Ihr Büroschmuntzler:

Prinz Philip, der Gemahl der englischen Königin, ist berühmt für seine Fettnäpfchen.

  • 2000 in der neuen britischen Botschaft in Berlin: „…eine unglaubliche Platzverschwendung ist das hier.“
  • 2001 zu einem 13-jährigen Jungen, der Astronaut werden will: „Vorher müsstest Du aber kräftig abspecken…“
  • 2008 zum Rezessionsjahr: „…zuerst fordern alle mehr Freizeit und nun motzen sie, dass sie arbeitslos sind.“

Zum Glück arbeitet der Gemahl der englischen Königin nicht als Messe Moderator bei Ihnen auf dem Stand. Die Lacher hätte er auf seiner Seite und Ihr Ruf als seriöses Unternehmen wäre angeknackst.