Messe Fachtagung in Stuttgart mit neuem Team

[[123]]

Wolf M. Spryss verstarb bedauerlicherweise im April diesen Jahres . Er war der Gründer des Messe Instituts und der Initiator der Messe-Fachtagung und MX Messe-Expo in Stuttgart. Sein Messe-Institut wurde am 03. November 1993 gegründet, auf Initiative der Firmen ABB AG, Robert Bosch GmbH, Hoechst AG, IBM Deutschland GmbH, Mercedes-Benz AG, OCTANORM-Vertriebs-GmbH, Villeroy & Boch AG, ZF Friedrichshafen AG, AEG und der Adam Opel AG. Zielsetzung war es ausstellende Unternehmen durch den Transfer von Know-how, das Beschaffen und zur Verfügungstellen abgesicherter Daten, Aus- und Weiterbildung in die Lage zu versetzen, ihre Messebeteiligungen effizienter zu gestalten. Kernkompetenzen des Messe Instituts lagen in den Bereichen Forschung, Schulung und Beratung. Das Messe-Institut gibt das Journal ‚Messe Know-how‘, eine Fachpublikation für die ausstellende Wirtschaft heraus. Herr Spryss war Veranstalter der ‚Messe-Fachtagung‘, die sich zum jährlichen Treffpunkt der Messe-Profis entwickelt hat. Er organisierte seit 2008 die ‚MX Messe-Expo‘, eine jährliche Messe für die ausstellende Wirtschaft. In der Forschung untersuchte Herr Spryss messerelevante Themen und Tatbestände.
Laut dem Newsletter der Messegruppe von Xing hat sich ein neues Team gefunden, das einzelne Aktivitäten vom Messe Institut, die Messe Fach Tagung und die Messe, fortführen wird. Einzelheiten über die Messefachtagung sollen anscheinend demnächst bekannt gegeben werden.