• Warum ein Messe Event?

    Um im hektischen Messetrubel Geschäfte zu machen, bedarf es, wie Sie wissen, mehr als ein schönes Messedesign, ein innovatives Produkt oder eine große Standfläche. Sie benötigen den direkten emotionalen Draht zu neuen Interessenten. Ein Marketinginstrument das diese Brücke schlägt, ist der vertriebsorientierte Messe Event!

    … ich muss es so attraktiv machen, dass es emotional ist, das ist der entscheidende Punkt…

    – so Joachim Falcke im Messepowerpodcast.

Denn der Kern jedes vertriebsorientierten Messe Events ist es,

  • dass eine positive emotionale Aktvierung stattfindet
  • dass diese Aktivierung mit einer Botschaft verknüpft wird.
  • dass dies den Teilnehmer zu einer Handlung verführt.

Ein klug angelegter Messe Event beinhaltet also alles, um Aufmerksamkeit für Ihren Messestand zu erzeugen. Um die Messebesucher auf Ihrem Stand mit Ihren Mitarbeitern ins Gespräch zu bringen.

Prof. Dr. T.H. Kirstges und Prof. E. Schmoll,
im ITF-Diskussionspapier Nr.2 – Mai 2010

… In Zukunft, davon sind wir fest überzeugt, werden Messeauftritte sowohl im B2C als auch im B2B Bereich dann besonders überzeugend und erfolgreich sein, wenn sie die höchste Stufe der Emotionalität, die explorative Dimension, erreichen. Wir empfehlen daher,…, alle Möglichkeiten zur bewußten Inszenierung und Teilhabe zu nutzen und in der Gestaltung umzusetzen. …

Das Wichtigste zuerst:

Wie kann ich das Instrument Messe Event nutzen?

Sie können eine Firma beauftragen oder Sie können in einem workshop Ihren Messeevent entwickeln. Sie können das! Das Ergebnis des workshops: Sie und Ihre Mitarbeiter halten das Drehbuch für den eigenen Messe Event in der Hand. Anhand dem Drehbuch können Sie Ihren Messe Event auf dem Messestand realisieren. Ihre Mitarbeiter hauchen dem Messe Event, auf Ihrem Messestand, Leben ein. Und falls bei der Umsetzung noch Fragen entstehen ist Herr Kolb ansprechbar.

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit. Der Erfolg hat bestätigt, daß trotz Hochtechnologie und technischen Fortschritt, die menschlichen und sozialen Komponenten, der Spaß an der spielerischen Kommunikation und Kunst, immer ein essentieller Faktor im Umgang mit Menschen sein wird. Uli Dumschat, cad-UL an intel company

Und das Erwartet Sie im Messe Event Workshop:

Gemeinsam mit einigen Mitarbeitern, erarbeiten Sie in diesem eintägigen Workshop Ihren vertriebsorienterten Messe Event.

  • Sie lernen die Grundprinizipien der Messe Event Kreation kennen.
  • Sie erleben, warum viele Menschen auf Messen auch an wichtigen Messeangeboten vorbeilaufen.
  • Sie erfahren, wie Sie die Spiegelneuronen der Messebesucher für Ihre Zwecke einsetzen können.
  • Sie entwickeln anhand Ihrer Zielsetzung das Messe Event Profil.
  • Sie leiten daraus ein Motto für Ihren Messe Event ab und erweitern dieses in eine „Geschichte“ mit der Sie Ihren Nutzen nachhaltig kommunizieren und verankern können.
  • Daraus leiten sie Massnahmen ab, um die Aufmerksamkeit auf Ihren Messestand zu vergrößern.
  • Sie erarbeiten ein Konzept, mit dem der Transfer Ihres Nutzens in die Köpfe der Messebesucher gelingt.
  • Sie entwickeln eine Methode, um die Besucher zu Ihren Exponaten zu locken.
  • Sie entwickeln den Gesprächseinstieg, mit dem Ihre Mitarbeiter einfach ins Gespräch kommen.
  • Sie entwickeln Give-Away Ideen, die das Acquisegespräch nach der Messe erleichtern..
  • Sie entwickeln Ideen, wie Sie den Messe Event für die Einladung zur Messe nutzen können.
  • Sie erarbeiten ein Konzept, wie Sie den Messe Event in den Messestand integrieren.
  • Angeleitet wird der Messe Event Workshop von Michael Kolb. Er begleitet Sie durch den Kreationsprozess.
  • Am Ende des Workshops halten Sie das Drehbuch für Ihren Messe Event in der Hand. Damit setzen Sie die einzelnen Module in die Praxis um.
  • Nur bei Bedarf begleitet Herr Kolb beratend diese Umsetzung.

Prof. Stefan Luppold in mep inside (3.2010)
… Die Einbindung des Besuchers, die Teilhabe am Prozess der Informtations-Vermittlung, muss sichergestellt sein. Damit kommen typische Event-Elemente mit an Bord: Besucher werden zu aktiven Teilen des Messeauftritts, der Austausch von Informationen orientiert sich an der Ansprache möglichst aller Sinne…

Messe EventMichael Kolb – Ihr Trainer

Seit 1996 ist der Neu-Ulmer Diplom-Ingenieur Michael Kolb als Messe-Infotainer tätig. National. International. Namhafte Unternehmen wie z.B. GE Healthcare, MAN Roland, Siemens, SCA, valeo, manpower oder die Wieland-Werke setzen auf sein Know How. Er ist verheiratet und hat 3 Kinder. Er ist unterrichtet an der Karlshochschule International University zum Thema Live-Marketing auf Messen.

Ihre Messe Event Investition:

Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot.

Warum Sie das Konzept für Ihren Messe Event selbst entwickeln sollten?

  • Ihr Messe Event passt zu den Mitarbeitern auf dem Stand.
  • Der Messe Event ist organischer Bestandteil Ihrer Firma.
  • Ihre Mitarbeiter sind motiviert den Messe Event als Vertriebsbrücke zu nutzen. Dank der Spiegelneuronen überträgt sich diese Motivation auf den Messebesucher. Dadurch ist der Messebesucher entspannter und offener beim Messegespräch.
  • Da Sie gelernt haben wie es geht, können Sie den Messe Event für andere Anlässe adaptieren und dabei viel Geld einsparen.
  • Elemente wie z.B. Give Aways werden nicht mehr einfach nur verteilt sondern bewusst zur Beziehungspflege eingesetzt.
  • Ihre Mitarbeiter wissen genau, wie sie den Messe Event zur Neukundenansprache nutzen können. Dadurch entstehen weniger Reibungsverluste und mehr Messegespräche.
  • Ihre Eventgeschichte entsteht mit einem klaren Fixpreis. Da Sie den Event selbst entwickelt haben und die Gesetze des Messe Event Designs kennengelernt haben, können Sie den Messe Event selbstständig ohne Agentur umsetzen. Sie sparen bares Geld.
  • Sie können die einzelnen Gewerke selbst vergeben und die Umsetzung des Messe Events beaufsichtigen. D.h. Es läuft genau so wie Sie es möchten. Dank dem umfangreichen Drehbuch wissen Sie, auf was es bei der Umsetzung ankommt.

Können wir überhaupt einen Messe Event entwickeln?

Ja. Für ein wirksames Konzept müssen Sie nicht das Rad neu erfinden. Es bedeutet vielmehr, dass Sie in einem systematischen Kreationsprozess bestehendes neu betrachten, bewerten und kombinieren.

Was nehmen wir nach dem Messe Event Workshop mit Nachhause.

  • Know How über den Kommunikationsprozess auf Messen.
  • Warum übersehen Messebesucher wichtige Informationen.
  • Welche Hürden müssen überwunden sein, damit ein entspanntes Fachgespräch stattfinden kann.
  • Welche grundlegenden Dinge nutzen der Kontaktförderung.
  • Unser Messeventdrehbuch. Es enthält…
    • Unsere Messe Event Zielsetzung.
    • Die Marketinggeschichte die erzählt werden soll.
    • Ganz konkrete ausgearbeitete Ideen für die Umsetzung um mehr Aufmerksamkeit für den Messestand zu erzielen.
    • Ideen um den Informationstransfer zu gewährleisten.
    • Das Konzept, um die Brücke zu den Mitarbeitern zu schlagen.
    • Ideen, um den Messe Event für das Nachmesse Geschäft zu nutzen.
  • Im Einzelnen bedeutet dies, es wurden Ideen ausgearbeitet für
    • das Give-Away
    • den Gesprächseinstieg
    • den Messebau
    • das Catering
    • die Ansprache aller Sinne
    • den Eye Catcher
    • die Präsentation unserer Lösungen.
    • die Überleitung zum Vertrieb
  • Einen Fahrplan, um das Konzept selbst umzusetzen.
  • Sie haben einen Anprechpartner, falls nach dem Workshop noch die eine oder andere Frage auftaucht.
  • Sie haben das Recht das Messe Event Konzept umzusetzen und es selbstständig für andere Messen zu adaptieren.

Ablauf – der Weg zu Ihrem Messe Event

Das Workshopteam trifft sich um 9.00 Uhr. Es besteht aus dem Messestandorganisator Ihrer Firma, Vertretern des Vertriebes und des Marketings. Mindestens vier Personen. Maximal 9 Personen.

Wir beginnen mit einem Seminar, in welchem die grundlegende Theorie besprochen wird. Danach entwickeln wir gemeinsam das Messe Event Profil und das grundlegende Messe Event Konzept. Darauf aufbauend erarbeiten wir Umsetzungsvarianten.

Klar, dazwischen ist Mittagspause. Der Workshop endet, wenn das Drehbuch komplett ist. In der Regel zwischen 16.00 und 18.00 Uhr.