Haben Sie den Gorilla gesehen?

Haben Sie gesehen, wie der Gorilla langsam durch den Film geschlendert ist? Nein? Ich habe den Gorilla auch nicht gesehen, als ich den Film zum erstenmal sah! Den Film nochmal anschauen? (mit rechter Maustaste auf das Bild klicken dann abspielen anklicken)

Die Auflösung!

Den Effekt den Sie gerade erlebt haben, nennt sich selektive Wahrnehmung. Er entsteht, wenn man sich auf eine Aufgabenstellung konzentriert. Studien des Neuropsychologen Michael Posner von der Universität von Oregon haben ergeben:  Die Aufmerksamkeit kann, zu einem Zeitpunkt, nur an einer einzigen Stelle der gesehenen visuellen Szene liegen. Sie ist nicht teilbar. Es gibt nur einen Scheinwerfer. Der Durchmesser des Scheinwerfers hängt wesentlich von der Wichtigkeit der Wahrnehmungsaufgabe ab. Ihre Wahrnehmungsaufgabe bestand darin den kleinen weißen Ball zu verfolgen. Dieses konkrete Experiment wurde von den Psychologen Christopher Chabris und Daniel Simons entwickelt: In The Invisible Gorilla, we use a wide assortment of stories and counterintuitive scientific findings to reveal an important truth: Our minds don’t work the way we think they do. We think we see ourselves and the world as they really are, but we’re actually missing a whole lot.

Gemäß deren Statistik übersieht jeder zweite den Gorilla im Film. Persönlich habe ich das Experiment einmal vor 300 Personen gemacht. Nicht einmal 10 Leute haben den Gorilla auf der Großbildleinwand gesehen.

Auf die Messesituation übertragen bedeutet dies:

Wenn jemand unterwegs ist, um den Stand X zu finden ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß dass er Stand Y übersieht. Um so mehr wenn, noch weitere Faktoren dazukommen, wie z.B. Stress, Müdigkeit, Informationsoverkill, Angst davor wichtiges zu übersehen oder auch Angst sich mit belanglosem aufzuhalten.

Eine Stolperfalle ein Infotainment macht Ihren Stand sichtbar

    • Vertriebsbrücke: Sie startet am Rand des Standes. Sie endet in der Mitte Ihres Messestandes. Dort übergebn wir die vorqualifizierten Besucher aus Ihrer Zielgruppe an Ihre Mitarbeiter. Wie dies gelingt, erläutere ich Ihnen gerne im Gespräch. Tel.: 07307-956564.
      Sie steigern dadurch die Zahl der qualifizierten Fachgespräche und erhöhen die Chance auf neue Aufträge.
    • Mehr Aufmerksamkeit für Ihren Messestand und Ihre Lösungen! Dies wird u.a. unterstützt durch die Ansprache aller Sinne der Messebesucher.
      Ihr Messestand wird von vielen Messebesuchern wahrgenommen – dies erhöht Ihre Chance auf mehr qualifizierte Messekontakte.
    • Der Informationstransfer: Die Aktion informiert die Gäste über Ihren Nutzen und positioniert Sie als Experte! Die Stolperfalle  verknüpft Ihre Firmenbotschaft mit den Bedürfnissen der Messebesucher.

 

“ … Herr Kolb ist jeden Cent wert. Wir werden ihn auf alle Fälle wieder für die argitechnica 2011 buchen. Michael Kolb ist ein Top-Entertainer…” Herr Schleeh, Maschinenringe Deutschland GmbH

“… We were extremly happy with the way you represented our business. You were very successful in drawing in the crowds and promoting our oximetry products. We received a great response and very positive feedback….” Messe MEDICA, Frau Barnacle, GE Healthcare