Fallstrick Gamification auf B:B Fachmessen?

Messebrief. Ende Juni 2016. ISSN:1864-7510.

==> Fallstrick Gamification auf B:B Fachmessen?
==> MesseErfolgsBegleitung. Der Nutzen?
==> Günstiger auf Messe ausstellen
==> Buchempfehlung: Der Alchimist
==> Büroschmuntzler

Guten Tag,

Gamification ist in aller Munde. Es wird zuweilen als Wundermittel gepriesen, für die gelungene Interaktion mit Menschen oder Marken. Doch wie steht es mit Gamification auf einer Fachmesse? Nur ein alter Wein in neuem Schlauch, ein Budgetgrab oder ein sinnvolles Instrument für die Interaktion mit den Besuchern und mehr Messeerfolg? Chance Gamification.

In der letzten Woche wurde ich von mehreren Ausstellern gefragt, welchen Nutzen kann eine MesseErfolgsBegleitung stiften? Einen ersten Einblick diesbezüglich, erhalten Sie in diesem Messebrief.

Ihnen wünsche ich einen erfolgreichen Tag.

Ihr Michael Kolb


Günstiger auf Messen ausstellen

Einsparpotentiale und die eine Investition, die sich wirklich rechnet.

Fachmessen sind nicht das Allheilmittel, um an neue Interessenten im B:B Bereich heranzukommen. Wahrscheinlich war das noch nie so. Vor einiger Zeit, lenkte die Wirtschaftskrise den Blick auf die Kosten einer Messebeteiligung. Heutzutage ist aufgrund der divergierenden Kundentouchpoints, eine Messebeteilung für manche Aussteller nur noch eine Maßnahme von vielen. Daher steht das Messebudget unter verschärfter Beobachtung durch die Geschäftsleitung. Möglichkeiten, um Ihre Messebudget zu entlasten


Nutzen MesseErfolgsBegleitung

Einfachmal eine Kundenaussage.

„…Die Powertage in Zürich sind bereits schon wieder Geschichte. Die Messe war aus unserer Sicht sehr gut. Wir konnten doppelt so viele Leads generieren als an den letzten Powertagen 2014. Unser Stand war gut besucht und wir hatten gute Gespräche. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf die nächste Messe und sind gespannt wieviel potenzielle Kunden wir wieder an unseren Stand locken können. Markus H.; Leiter Verkauf; IT Systeme EVU GmbH

Was Sie von einer MesseErfolgsBegleitung erwarten dürfen!


Der Alchimist (detebe)
von Paulo Coelho

Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.

Eines meiner Lieblingsbücher.


Das dürfen Sie von uns erwarten:

–> Telefontraining:  Damit aus Messeleads Termine werden.

–> Messetraining:  Geschäftsanbahnung auf Fachmessen.
–> Typgerechte Kommunikation:  Einfacher Verbindlichkeit erzeugen
–> MesseErfolgsBegleitung:  Konzentriert Ihren Messeerfolg forcieren
–> Messenachbereitung  Die Ernte nach der Messe einfahren.

–> ValueLeadCreator:   Einfach. …wertvolle Messekontakte.


Büroschmuntzler

Es streiten sich ein Franzose, ein Engländer und ein Deutscher, wer die komplizierteste Sprache hat. Der Franzose: „Mon dieux, natürlich wir Franzosen. Wir schreiben ‚Monsieur‘ und wir sagen ‚Musjö‘.“ Der Engländer: „Well, wir Briten erheben Anspruch auf den Titel, wir schreiben ‚Elevator‘ und sagen ‚Lift‘.“
Der Deutsche: „Das ist einfach, natürlich sind wir Deutschen die Sieger. Wir schreiben ‚Entschuldigen Sie bitte, ich habe Ihren letzten Satz nicht richtig verstanden, würden Sie so nett sein und den bitte wiederholen?‘ und wir sagen ‚Hä?’“

Asterix: Ist das hier in England immer so neblig? – Nein, wenn es regnet, dann nicht.

I said to the gym instructor: ‘Can you teach me to do the splits?’ He said: ‘How flexible are you?’ I said: ‘I can’t make Tuesdays’