Aufmerksamkeit für Ihren Messeauftritt ohne Messe Moderator

Teil 2

10 Wege für mehr Aufmerksamkeit für Ihren Messeauftritt

 

Sie wissen , die ersten 5 Ideen finden Sie im ersten Teil des Artikels. Was Sie hier erhalten, sind Ideen abseits den Themen Messe Moderation und Infotainment

  1. Fragen Sie die richtigen Fragen.Sobald ein Besucher von einer Messe Moderatorin oder durch andere Marketinmaßnahmen von Ihrem Stand so angezogen wurde, dass er ihn betritt oder an einem Exponat hängen geblieben ist, stellen Sie ihm die richtigen Fragen. Fragen statt präsentieren ist das Motto. Versuchen Sie mit offenen Fragen die Person schnell zu qualifizieren. Finden Sie heraus, was er in Anbetracht Ihres Messeauftrittes von Ihnen benötigen könnte. Beantworten Sie seine Fragen insoweit, dass er neugierig genug ist, um Sie zu einem Termin nach der Messe einzuladen. Machen Sie dann mit der nächsten Person weiter.
  2. Presseveranstaltung auf dem Messestand.WENN – und das ist ein großes wenn – Sie etwas Neues anzubieten oder zu enthüllen haben, dann macht eine PR-Veranstaltung Sinn. Sie wird Interessierte und Experten aus der Umgebung anlocken. Ein Kunde enthüllte auf der Messe IFFA eine neue wegweisende Branchenlösung zu der ca 300 Menschen kamen. Dafür bauter er bereits Monate vor der Messe einen Spannungsbogen auf. Er veröfentlichte immer wieder neue Detailbilder, aber zeigte fast miemandem die Maschine vorab. Lediglich einige ausgewählte Kunden durften vorab die Maschine testen und Urteile darüber schreiben – ohne Bilder. Versichern Sie sich auch, dass neue Interessenten zur Veranstaltung eingeladen wurden. Ein Hinweis. Wenn Sie nicht wirklich etwas NEUES haben, lassen Sie es bleiben. Bei den meisten Presseveranstaltungen auf einem Messestand, die ich kennengelernt habe, veriloren sich eine Handvoll Reporter auf dem Messestand.
  3. Hostessen.AUF KEINEN FALL. Hostessen sind auf einer Messe wunderbar dafür geeignet, das Catering zu übernehmen, den Stand in Ordnung zu halten oder um Leads in das crm einzupflegen. Hostessen sind nicht dafür geeignet Aufmerksamkeit für den Messestand zu erzeugen – auch wenn sie hübsch sind. Diese Aufgabe erfüllt nur ein ausgebildeter Messe Moderator oder eine Moderatorin. Es macht auch keinen Sinn sie auf dem Gang vor dem Stand Give-Aways verteilen zu lassen, in der Hoffnung, dass die Besucher dadurch auf den Stand aufmerksam werden. Das geht normalerweise nach hinten los. In den letzten 15 Jahre habe ich einen einzigen Messestand gefunden, bei dem es gelungen ist, mit Hostessen Aufmerksamkeit zu erzeugen. Allerdings verteilten diese keine Give-Aways vor dem Messestand. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein möchten, dann investieren Sie in einen Messemoderator, der nicht nur Aufmerksamkeit erzeugt, sondern Ihre Produkte in das Zentrum der Besucher rückt.
  4. Berühmte TestimonialsWenn Leute wissen, dass sie auf dem Messestand jemanden treffen werden, den sie aus dem Fernsehen, der Politik oder dem Stadion kennen ,ist das ein großer Anreiz, insbesondere auf Verbrauchermessen. Das könnte ein Prominenter sein, ein lokaler Politiker, ein berühmter Sportler, ein Verein. Auf einer regionalen Messe schafft es ein Aussteller regelmäßig, mit Hilfe des lokalen Basketballteams den Stand einen kompletten Tag mit Besuchern zu füllen. Viele Berühmtheiten können gegen Geld für einen Tag gemietet werden, wenn sie Zeit haben. Möglicherweise finden Sie heraus, dass Ihr größter potenzieller Kunde, ein großer Fan von Tischfussball ist, und es gelingt Ihnen den aktuellen Weltmeister für einige Stunden auf den Stand zu holen– würden Sie nicht denken, dass Ihr Kontakt alles tun würde, um zu Ihrem Stand zu kommen? Manche berühmte Personen sind recht preiswert, andere sind enorm teuer. Vergessen Sie nicht, Reise- und Unterkunftskosten mit einzukalkulieren. Zuweilen ist es auch sinnvoller einen professionellen Messe Moderation zu buchen, anstatt einen Promi. Während der Promi Ihren Messestand als Bühne nutzt, um noch besser zu glänzen, stellt sich der Messe Moderator in den Dienst Ihres Unternehmens. Er baut Brücken zu vorqualifizierten Messebesuchern aus Ihrer Zielgruppe.
  5. Bestechung – compliance konform?Signierte Gegenstände haben für viele Menschen einen hohen persönlichen Wert: Baseball, Basketballe, Bücher, etc. Oder holen Sie sich ein signiertes Kunstwerk oder einen Fußball, der von einem großen Star der Heimstadt Ihres Kontakts signiert wurde. Das macht natürlich nur Sinn, wenn Ihre potentiellen Kunden diese Vorlieben haben. Mit etwas detektivischem Vorgehen sind Sie in der Lage, herauszufinden was bei Ihrem Kontakt voll ins Schwarze trifft. Dann ist es eine Frage der Beinarbeit – und manchmal eine finanzielle Frage – um eine entsprechende Signatur auf ein Produkt zu bekommen. Manchmal benötigt es nur einen Anruf beim Management, um abzusprechen, was Sie möchten. Die Faustregel – was immer Sie auch anbieten, es sollte compliance konform und nicht wie ein Bestechungsversuch aussehen. Viele Firmen haben Regeln, die ihren Mitarbeitern verbieten, Artikel im Wert von mehr als 20.- Euro anzunehmen. Der PERSÖNLICHE WERT ist das, worauf es ankommt.
  6. Drehen Sie einen Werbespot auf dem Messestand.Also nicht wirklich, sondern nur so tun als ob. Ein Künstler aus dem Ulmer Raum hat damit rießige Menschenaufläufe produziert – und das mit angemalten Styroporkästen als Kameras. Wenn Sie ein Produkt haben, welches die Leute sofort ausprobieren können und kaufen können, stellen Sie eine Videokamera auf und filmen Sie Empfehlungsvideos auf dem Messestand. Sie werden viel Aufmerksamkeit von Leuten bekommen, die sich für ein paar Minuten berühmt fühlen wollen. Das funktioniert auf mehreren Levels. Sie erhalten Aufmerksamkeit. Kunden erzählen direkt beim Produkt den Interessenten, warum sie gekauft haben. Sie sammeln authentische Empfehlungsvideos für Ihre homepage und zukünftige Verwendungen. Ein paar Hinweise: Es gibt mittlerweile günstige HD Cameras mit guter Optik. Investieren Sie in ein zusätzliches Ansteckmikrofon, welches Sie dem Besucher an die Jacke stecken.